Datenschutzpolitik „Cookies”


Einwilligung auf die Verwendung von den „Cookies“.Die „Cookies”-Benutzung auf dieser Webseite wird durch das Gesetz über den Datenschutz vom 29. August 1997 (nach der Fassung nach 01.01.2012) geregelt.

Das Abrufen unseres Internetauftrittes bedeutet Ihre Einwilligung auf die „Cookies“ nach unserer diesbezüglichen Datenschutzerklärung. Sollten Sie sich damit nicht einverstanden erklären, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • entweder passen Sie Ihren Browser so an, dass Sie die „Cookies“ blockieren und nicht speichern;
  • oder unsere Webseite sofort zu verlassen.

Was sind „Cookies“ -Dateien?

„Cookies“ sind Dateien in Form kurzer Texteinheiten, die beim Abrufen einer Webseite entstehen. In diesen Dateien werden Informationen über das Abrufen , d.h. die Seiteneinstellung oder Daten vom privaten Profil d.h. Daten über:

  • Anklicken eines Links;
  • Einloggen;
  • Lesen der jeweiligen Seitenteile;
  • Benutzung von Facebook, YouTube, Google Maps.

Es gibt verschiedene „Cookies“-Dateien

Die erste Einteilung hat Folgendes zum Inhalt:

1. Eigene Cookies-gespeichert durch die Seite aus der Domain, die am Adressleiste erscheint.

2. Dateien aus anderen Domains z.B. die , die den Außenfirmen gehören, deren Aufgabe die jeweiligen Funktionalitäten abzurufen ist ( z.B. Facebook, Google, YouTube)

Die zweite Einteilung hat Folgendes zum Inhalt:

1. Session Cookies , die aus Ihrem Browser nach dem Verlassen unserer Webseite entfernt werden.

2. Dauerhafte Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden, bis sie auf der Webseite präsent sind; sie werden aus dem Browser per Hand mithilfe der Funktion Entfernung von „Cookies“ entfernt.


Durch die „Cookies“-Dateien lernt die Webseite Ihre Gewohnheiten kennen-“sie speichert Sie“ -und wird auf Ihre Bedürfnisse angepasst aufgerufen.

Warum benutzen wir die „Cookies“-Dateien?

Das Ziel ist einfach- die Benutzung von den „Cookies“-Dateien in unserem Internetauftritt hilft uns unsere Webseite an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wir benutzen die „Cookies“ unter anderem zu folgenden Zwecken:

  • Zur Prüfung, welche Seiten Sie meistens abrufen, damit wir deren Effizienz durch Verbesserung steigern können
  • Zur Feststellung der Zeit, die Sie auf der Webseite verbringen, um zu schauen, wie werthaltig unsere Inhalte für Sie sind
  • Zur Bestimmung Ihrer Präferenzen im Bezug auf den Text, Fontgröße und andere Einstellungen
  • Zur Formularbedienung, das heißt zur Erfassung der von Ihnen übermittelten Informationen, deren Übermittlung sie einwilligen, damit wir den einmaligen Kontakt mit Ihnen aufnehmen können
  • Zur optimalen Aufrufung in Ihrem Browser von Filmen YouTube oder der Landkarten von Google Maps
  • Zur erleichterten Benutzung des Social Media Portals Facebook

Informationen über die Dateiarten auf unserer Seite:

Name der Gruppe der „Cookie“-Dateien Funktionsbeschreibung   Abhängigkeit von Personendaten
       
Notwendige Cookies

Sie stellen eine „Cookies“-Gruppe dar, die zum ordnungsgemäßen Funktionieren unseres Internetauftritts notwendig ist.

Sie ermöglichen, ein richtiges Browsen auf unseren Unterseiten sowie die Benutzung der Elemente auf diesen Unterseiten. Diese Dateien ermöglichen das Speichern eines Formulars trotz des Seitenabsturzes.

  Notwendige „Cookies“-Dateien identifizieren Sie nicht personenbezogen. Deren Nichtakzeptierung kann jedoch ein unordnungsgemäßes Funktionieren der ganzen Unterseite oder einiger Elemente nach sich ziehen.
       
Effiziente Cookies Diese Gruppe von den „Cookies“ hat eine analytische Bedeutung. Dadurch sind wir imstande, die Präferenzen unserer Nutzer auf den Seiten unseres Internetauftritts zu prüfen, um auf dieser Grundlage diese effizienter zu gestalten. Diese Dateien liefern uns Erkenntnisse darüber, wie lange sich der Nutzer auf einer Unterseite konzentriert sowie Fehlermitteilungen, die beim Abrufen aufgetreten sind.   Die „Cookies“-Dateien , die für die Effizienz zuständig sind, sammeln die Daten anonym.
       
Funktionelle Cookies Die Gruppe der funktionellen „Cookies“-Dateien ermöglicht das Speichern Ihrer Schritte auf den Unterseiten unseres Internetauftritts. Das bezieht sich auf z.B. automatische Wahl Ihrer Region und Sprache. Auf diese Art und Weise passen sich die Seiten Ihrem Profil an. Des weiteren geben die funktionellen Dateien die Möglichkeit, Video-Dateien und Flash-Dateien sowie Social Media und Kontaktformulare zu benutzen.   Die funktionellen „Cookies“ sammeln die Daten des Nutzers, aber ausschließlich in dem Umfang, in dem er dies eingewilligt hat. Das bedeutet, dass beim Ausfüllen eines Kontaktformulars Sie zugleich einwilligen, dass wir Sie einmal kontaktieren. Alle Daten, die Sie uns überlassen, dienen ausschließlich unseren eigenen Zwecken, d.h. wir machen sie nicht zugänglich, wir verwenden sie nicht zu anderen Zwecken als die, die für das Kontaktformular bestimmt sind. Das Abschalten der „Cokies“ darf die Einschränkung bei der Benutzung von jeweiligen Seitenfunktionen nach sich ziehen.
       
Werbecookies Dieser Typ von den „Cookies“ ermöglicht die Prüfung der Effizienz jeweiliger Werbekampagnen auf unseren Seiten unseres Internetauftritts, sowie das Speichern Ihres Besuches auf jeder Seite. Die auf diese Art und Weise erhobenen Informationen sind statistisch und können uns dazu dienen, dass wir diese mit Drittanbietern z.B. Verwaltern anderer Seiten, Werbefirmen und Werbeagenturen teilen können.   Die meisten „Cookies“ ermöglichen die Identifizierung der Empfänger eines Internetauftritts anhand einer IP-Adresse. Dadurch besteht die Möglichkeit den Teil der Personendaten zu erfassen. Unter der Tabelle beschreiben wir, welche konkreten Daten gesammelt werden dürfen und zwar wie?

Funktionieren von „Cookies“ von Drittanbietern

Da wir Dienstleistungen der externen Lieferanten in Anspruch nehmen- so genannten Drittanbietern- haben diese die Möglichkeit, in unserem Namen ihre „Cookies“ auf den Seiten dieses Internetauftrittes zu platzieren. Die Anwendung von Außencookies ist eine unabdingbare Bedingung zur Lieferung der Dienstleistungen durch diese Dienstleister. Das bedeutet, dass beim Aufrufen einzelner Seiten unseres Internetauftrittes Ihr Browser „Cookies“ aus diesen Internetseiten oder Domains sog. Drittanbietern sammeln kann. In der Praxis erkennen wir diese Dateien bereits vor der Benutzung, damit Sie selbst über ihre Aktivität entscheiden können (Ein-oder Abschalten). Zusatzinformationen zum Thema „Cookies“ der Drittanbietern können Sie auf deren Internetseiten finden.

Beispiele der Benutzungsweise von „Cookies“ von Drittanbietern

  • Diese Dateien können auf den Unterseiten mit veröffentlichten YouTube Filmen, mit Google Maps, mit den in dem Seitencode platzierten Google Analytics Statistiken oder mit einer aufgebauten Funktionalität zur Bedienung von Social Media Facebook funktionieren. Jeder Film, ein Statistikencode, die Funktionalität oder ein anderer Inhalt, der über einen externen Lieferanten übermittelt wird, beinhaltet „Cookies“ sog. unabhängiger Firmen. Die Prinzipien deren Nutzung werden in einer Sonderdatenschutzpolitik auf den Internetauftritten dieser Firmen bestimmt.
  • Wir benutzen Google Analytics zur Erfassung der Informationen über die Tendenzen der Nutzer, die unsere Seiten besuchen, damit wir sie an die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Besucher anpassen können. Auf diese Art und Weise erheben wir die Daten darüber, welche Seiten besucht werden , wie lange der Nutzer sie besucht, wie er sich den Zugang verschafft und wie er die Seite verlässt. Wir sammeln keine persönlichen Daten, d.h. keinen Vor- und Nachnamen, keine Postadresse. Mehr zum Thema Datenschutzpolitik von Google unter: http://www.google.pl/intl/pl/analytics/privacyoverview.html.

Beispiele der „Cookies“ aus Google Analytics:

  • Inhalt der _utma-Datei: Derartige Dateien werden im Browser beim ersten Besuch auf der jeweiligen Site gespeichert. Bei der Entfernung aus dem Browser und nach dem nochmaligen Besuch durch den Nutzer auf derselben Site, wird eine neue _utma-Datei mit einem neuen ID gespeichert. Die Nutzung der Datei besteht auf der Bestimmung neuer Nutzer jeweiliger Seite. Die Datei _utma wird mit jedem einzigartigen Aufruf wiederhergestellt und verfügt über sein eigenes ID. Auf diese Art und Weise beachtet Google Analytics Sicherheitsprinzipien. Die Datei wird automatisch nach 2 Jahren deaktiviert.
  • Inhalt der _utmb-Datei: Diese Dateien werden laufend durch Google Analytics aktualisiert. Sie wurden zur Beschreibung von Sessions der Nutzer jeweiliger Sites erarbeitet. Der Ausfall dieses „Cookies“ zieht sein Speichern als eine neue Site nach sich . Nach dem Besuch durch den Nutzer auf einer neuen Seite wird diese Datei aktualisiert. Nach dem Verlassen der Seite erlöscht sie nach 30 Minuten.
  • Inhalt der _utmc-Datei: Diese Datei definiert die jeweilige Session und bestimmt, ob sie als eine neue für den jeweiligen Nutzer gespeichert werden kann. Die Datei erlöscht beim Verlassen der Seite durch den Nutzer.
  • Inhalt der _utmz-Datei: Diese Datei wird zur Berechnung der Frequenz und Art und Weise des Aufrufs jeweiliger Seiten eines Internetauftrittes z.B. direkt oder durch einen Referenzlink benutzt. Zugleich bestimmt sie, durch welchen Browser der Internetnutzer die Seite aufgerufen hat. Seine Aktualisierung wird laufend beim Besuch auf der Internetseite aktualisiert. Die Datei erlöscht nach 6 Monaten.

„Cookies“-Verwaltung über Computer, Tablet und Smartphone

Meistens schaltet jeder Browser automatisch „Cookies“ ein. Zugleich gibt er die Möglichkeit, die Einstellung derart zu ändern, dass Sie die „Cookies“ absperren können oder vor deren Speichern gewarnt sind. Es gibt verschiedene Optionen der „Cookies“-Verwaltung, die Sie in Anleitungen für Ihren Browser finden. Wir empfehlen herzlich, sich mit diesen vertraut zu machen.

 

Beachten Sie, dass das Absperren von „Cookies“ den informativen Wert oder Nutzerwert unseres Internetauftrittes einschränken kann -ein Teil mag unzugänglich sein und die Informationen beim Aufrufen nicht ordnungsgemäß funktionieren können. Dieser Vorbehalt gilt für alle Geräte, mithilfe deren Sie unseren Internetauftritt aufrufen.d.h. Computer, Tablet und Smartphone. Deswegen, vor deren Nutzung prüfen Sie, ob jeder Browser in dem jeweiligen Gerät nach Ihren Präferenzen eingestellt ist.

 

Abschalten der Bedienung von „Cookies“ in den modernsten Internetbrowsern:

  • Google Chrome: In der rechten Ecke Ihres Browsers finden sie das Menü und darin: „Werkzeuge“/ „Entfernen Sie die Browserdaten“. Hier können Sie alle „Cookies“ entfernen oder zur Option fortgeschrittener Einstellungen übergehen, indem Sie mit dem Mauszeiger auf „Mehr Informationen“ klicken.
  • Internet Explorer: Klicken Sie auf „Werkzeuge“, danach auf „Internetoptionen“ und auf die Bookmark „Privatbestimmung“. Verwenden Sie den Scrollbalken des allgemeinen Aktivierungslevels. Hier, nach dem Klicken auf „ Standorte“, haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Privatbestimmung für einzelne Services, die Sie in Anspruch nehmen, festzulegen.
  • Opera: Klicken Sie auf „Opera“ , danach auf „Einstellungen“ und „ die Browsergeschichte entfernen“. Entfernen Sie die „Cookies“ oder gehen Sie zu den fortgeschrittenen Einstellungen „ Verwaltung mit Cookies“ über.

Mehr Informationen

Session/ temporäre Cookies: Während der kurzzeitigen Session werden „Cookies“ aus Ihrem Browser nach dem Verlassen der Website entfernt.

Dauerhafte Cookies: Diese Cookies werden nicht aus Ihrem Browser sofort nach dem Verlassen der Webseite entfernt. Sie bleiben dort über längere Zeit.

 

Effizienz

Verwendung von „Cookies“

Analyse und Verfolgen

Wirkungsweise
„Cookies“ übermitteln anonyme Informationen darüber, welche Seite Sie nach dem Verlassen dieser Seite besuchen, was Sie auf unseren und anderen Internetseiten tun.

Dauer der Anhaftung auf dem Gerät
Dauerhafte, vorübergehende oder nach der Zeit der Drittanbietern

Details
Das sind folgende Dateien:

  • Analytics Cookies- verwendet durch Google Analytics. Mehr Informationenn zum Thema „Cookies“ Google Analytics finden Sie auf diesem link.
  • YouTube Tracking-verwendet durch YouTube. Mehr Informationen zum Thema YouTube Tracking finden Sie auf diesem link.

Funktionen

Verwendung der „Cookie“-Datei

Verbinden mit Social Media /Zugänglichmachung der Informationen über sich selbst

Wirkung
Sie ermöglicht einen leichten Zugang zum Socialnetzwerk und der damit verbundenen Internetwerkzeugen; sie erlauben z.B. die Nutzung des Like (Gefällt mir ) -Buttons und das direkte Anbringen von Filmen durch YouTube in den Inhalt einzelner Seiten unseres Internetauftrittes.

 

Dauer der Anhaftung auf dem Gerät
Nach der Zeit von Drittanbietern

Details über die Datei

  • Facebook- Mehr Informationen über das Facebook Social Plug -In finden Sie auf diesen link.
  • YouTube- Mehr Informationen zum Thema der Verbreitung von Filmen über YouTube finden Sie auf diesem link.
Verwendung der „Cookies“

Integration mit interaktiven Media

Wirkungsweise
In unserem Internetauftritt besteht die Möglichkeit Flash-Animationen zu verwenden, die die Software (Adobe Flash Player- als Erweiterung in den Browsern) oder direkt die mitgeteilten lokalen Obiekte oder die für Adobe Flash bestimmten „Cookies“ nutzt . Dadurch kann der Nutzer die Funktion der automatischen Wiederherstellung oder des Speicherns seiner Präferenzen nutzen. In der Flash-Technologie bleiben „Cookies“ auf dem Nutzergerät so ähnlich wie einfache „Cookies“. Sie werden jedoch anders aus dem Browserlevel verwaltet.

Dauer der Anhaftung auf dem Gerät
Nach der Zeit von Drittanbietern

Details

  • Detaillierte Informationen darüber, wie „Cookies“ der Adobe Flash-Animation für eine Domain oder andere Internetseiten aktiviert oder desaktiviert werden sollen, finden Sie auf der offiziellen Seite des Herstellers der Software: http://www.adobe.com/products/flashplayer/security.

Ortung/Werbung

Verwendung von „Cookies“

Integration mit Lokalisatoren

Wirkung
Sie unterstützt die Implementierung einer Reihe von Funktionen, die in der Anfahrtsskizze zugänglich sind.

Dauer der Anhaftung auf dem Gerät
Dauerhafte, vorübergehende oder nach der Zeit von Drittanbietern

Details

  • Google Maps
    Mehr Informationen zum Thema Google Maps finden Sie auf diesem link.